.

Buchtipps für Brautpaare und Trauzeugen

Du heiratest in Kürzen und fühlst dich in manchen Entscheidungen überfordert? - Diese Bücher helfen sowohl Braut, Bräutigam als auch den Trauzeugen!

Bevor es aber zum großen Tag überhaupt kommen kann, muss viel geplant und organisiert werden. Dabei werden oftmals wichtige Details, die im Vorhinein als unwichtig angesehen wurden, vergessen. Um dies und angenehme Überraschungen am Hochzeitstag zu vermeiden, bieten sich sowohl eigens gefertigte Planer als auch Erfahrungsbericht von Pannen an.

 

Thomas Sünder und "Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen"

In seinem Buch gibt Thomas Sünder Tipps für eine perfekte Hochzeitsfeier. Das im Jahr 2019 erschienen Buch weist 288 Seiten voll von Informationen auf. Als langjähriger Hochzeits-DJ erlebte er die doch eine oder andere schlimmere Hochzeitskatastrophe mit. Durch die Beschreibung 30 solcher Erlebnisse werden Bräute und Bräutigame bereits bei der Planung auf etwaige Fehler vorbereitet. So werden Tränen, lange Reden, langweilige Spiele oder schlechte Stimmung vermieden. Aber nicht nur Pannen werden vermieden, sondern auch Träume und Wünsche entdeckt. Durch die Beschreibungen kannst du Präferenzen für Abläufe, Dekoration oder anderes gewinnen. Unser absoluter TIPP 

 

"PinkBride's Handbuch für unsere perfekte Hochzeit"

Wem aber lediglich Geschichten nicht ausreichen, erhält mit dem "PinkBride's Handbuch für unsere perfekte Hochzeit" von Alexandra Dionision einen perfekten Hochzeitsplaner. Auf 233 Seiten befinden sich sowohl Anregungen, Tipps und Tricks als auch unterstützende Schritte beim Planen der Hochzeit selbst. Dieser Ratgeber für die Hochzeit enthält Checklisten und auch Vorlagen, damit bei der Organisation nichts vergessen wird. Durch die gegebenen Abschnitte können Informationen schnell gefunden bzw. nachgeschlagen werden. Aufgrund der breitgefächerten Möglichkeiten kannst du deine Hochzeit nach deinen Wünschen gestalten. Und nicht nur Notizen, sondern auch Visitenkarten oder andere Ideen können in den Klarsichthüllen verstaut werden.

Nach monatelanger, intensiver Planung ist das Brautpaar bestens auf den Tag vorbereitet. Doch haben die geladenen Gäste und besonders die Trauzeugen alles erledigt? Man ist nicht oft im Leben Trauzeuge und möchte dabei natürlich alles richtig und dem Brautpaar den Tag unvergesslich machen.

brautpaar

"Wer hat eigentlich die Ringe?" von Thomas Sünder

Trauzeugen übernehmen eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund müssen sie dem Brautpaar bereits davor unterstützend und helfend zur Seite stehen. Der Ratgeber für Trauzeugen von Thomas Sünder beschreibt Fehler, welche er an verschiedensten Hochzeiten miterlebt hat. Er schreibt von vergessenen Ringen, peinlichen Spielen oder auch unangemessenen Filmen. Auf 320 Seiten erhalten Trauzeugen somit hilfreiche Tipps, um Katastrophen während der Hochzeit vorzubeugen.

Der große Tag war ein voller Erfolg. Das Brautpaar als auch die Trauzeugen haben an alles gedacht und es kam zu keinen Ungereimtheiten. Doch sind sich Braut und Bräutigam über ihren Bund überhaupt bewusst?

 

"Hochzeit machen ist sooo schön" von Jan Kuhls

Gemeinsam mit Schulkindern schrieb Jan Kuhls dieses Buch. Darin werden die Konsequenzen einer Heirat humorvoll beschrieben. Der Grundschullehrer hat sich gemeinsam mit seinen Schülern Gedanken in Bezug auf Hochzeit und Ehe gemacht. Dabei kommen die ein oder anderen Argumente auf, die vielleicht nicht bedacht worden sind. In prägnanten Aussagen mit darunter gezeichneten Bildern kannst du vielleicht auch hilfreiche Tipps entdecken. "Die das machen wollen sowieso nur dauernd küssen" ist nur ein Beispiel dazu.

Nach vielen Jahren Ehe kommt es zum eingespielten Alltag. Um aus diesem etwas auszubrechen bietet sich die Erstellung einer Bucket List an. Doch was soll auf dieser stehen?

 

Elise de Rijck und "Die Bucket List für Paare"

Elise de Rijck beschreibt in ihrem Buch 250 Dinge, die man mit seinem Partner erlebt haben muss. Dabei handelt es sich sowohl um lustige, verrückte aber auch romantische Ideen und Ausflüge. Wenn ein Punkt auf der Liste erledigt ist, kann darunter eine Beweisfoto bzw. Erinnerungen verewigt werden. Somit lernst du deinen Partner erneut kennen und könnt euch in schlechten Zeiten daran erinnern, was ihr am meisten aneinander liebt.

Dieser Artikel wurde bereits 1262 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
158247 Besucher