[setup-security] Die Datei lib/site_conf.php ist noch beschreibbar, bitte auf 444 setzen. - The file /lib/site_conf.php is still writable, please change the rights to 444.
Erfolgreiche Planung einer Hochzeitsfeier - www.Hochzeitsdj-Norddeutschland.de
.

Erfolgreiche Planung einer Hochzeitsfeier

Für so Manchen ist es schon eine besondere Sache, eine Party zu organisieren. Man kann verstehen, dass es noch viel bedeutsamer ist, wenn man eine Hochzeitsfeier planen möchte. Schließlich soll ein solches Ereignis das schönste im Leben des Braupaars werden und natürlich soll alles an diesem Tag perfekt verlaufen.

Eine gute Planung und Organisation sind daher besonders wichtig. Es empfiehlt sich, eine Check-Liste anzulegen, auf der alle wichtigen Punkte der zeitlichen Reihenfolge nach aufgezählt sind. Ansonsten könnte man schnell Dinge zu spät erledigen oder im schlimmsten Fall ganz vergessen.

 

Den Hochzeitsrahmen festlegen

Als aller erstes sollte der Hochzeitsrahmen und die Art der Trauung entschieden werden. Vieles weitere wird dann davon abhängen. Dazu muss man sich überlegen, ob man eher im großen oder kleinen Kreis feiern möchte. In diesem Zusammenhang ist eine Budgetplanung besonders wichtig. Es muss gut überlegt werden, wie viel Geld man auslegen will und wer sich an den Kosten beteiligt.

 

Die Gästeliste

Wenn man den Hochzeitsrahmen kennt, kann die Gästeliste erstellt werden. Die Anzahlt der Gäste ist für die Hochzeitslocation und das Budget von Bedeutung.

 

Den Termin für die Hochzeit bestimmen

Natürlich muss es ein Termin sein, der dem Hochzeitspaar wichtig ist. Aber es sollten natürlich auch die wichtigsten Personen (zum Beispiel Eltern, Geschwister, Großeltern, Trauzeugen, beste Freunde) anwesend sein. Diese kann man vorab bezüglich des Termins fragen.

Erfolgreiche Planung einer Hochzeitsfeier

Die Hochzeitslocation finden

Damit sollte man früh beginnen, denn gute und beliebte Locations können schnell ausgebucht sein. Daher besser rechtzeitig nachfragen und auch schon mögliche Alternativen auswählen.

 

Einladungen verschicken

Wenn die Termine (eventuell für das Standesamt und/oder für die Kirche) feststehen, sollten die Einladungskarten für die Gäste verschickt werden, und zwar so früh wie möglich. Die Gäste können so besser planen. Auf der Einladung sollten die wichtigsten Dinge wie Ort der Trauung, Adresse der Feier-Location, Wünsche/Dresscode für die Hochzeit, natürlich Datum und Uhrzeit stehen. Wichtig ist auch, dass man um eine Rückmeldung bittet, wer alles erscheinen wird.

 

Essen und Trinken

Natürlich sollte man gut überlegen, was man sich für ein Hochzeitsessen wünscht und von wo man es beziehen möchte. Dafür könnte man auch in Restaurants zum Probeessen gehen oder sein Lieblingsrestaurant beauftragen. Vielleicht kann jemand auch einen guten und zuverlässigen Caterer oder Partyservice empfehlen. Wenn gewünscht, muss man sich auch überlegen, von wem man die Hochzeitstort haben möchte. Die Wahl der Getränke sollte dabei zum Essen passen und es sollten Getränke zur Auswahl geben. Zum Beispiel könnten Rot- und Weißwein zur Verfügung stehen. Auch ist es wichtig, eine Auswahl an nicht-alkoholischen Getränken anbieten zu können.

Eine Zapfanlage für ein gutes Bier

Viele sind auch sehr dankbar, wenn es ein gutes Bier geben wird. Für das Bier zapfen sollte es eine gute Zapfanlage geben und es ist sicherlich sinnvoll, dafür Personen/Personal zu haben, welches sich um das Zapfen und auch um den Ausschank an die Gäste kümmert.

 

Brautstrauß, Tischdekoration, Friseurtermin

Wenn Bräutigam und Braut ihr Outfit gewählt und rechtzeitig fertig zuhause haben oder zumindest schon genau wissen, wie es am Hochzeitstag aussehen wird, kann die Braut ihren Brautstrauß auswählen und vorbestellen. Auch für die Tischdeko kann gleichzeitig Blumenschmuck ausgewählt werden. Die restliche Tischdekoration muss man dann ebenfalls noch aussuchen. Vor allem die Braut sollte rechtzeitig einen Termin beim Friseur gemacht haben. Eventuell auch gleichzeitig einen Termin für das Makeup, um am Tag der Tage voll und ganz im Rampenlicht stehen zu können.

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 670 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
129120 Besucher