.

Schlank im Kleid - Abnehmen für die eigene Hochzeit?

Der wichtigste Tag im Leben: die eigene Hochzeit. Zu diesem Termin muss alles perfekt sein, so auch die Figur der Braut. Aber ist es überhaupt sinnvoll, extra für die Hochzeit abzunehmen?

 

Enormer Stress kostet Energie

Hochzeiten bedeuten Glück, Geselligkeit und jede Menge Feierlaune. Aber bevor es losgehen kann, verursacht die Planung und Organisation vor allem eines: viel Stress. Das Brautpaar muss in kurze Zeit so viele Dinge unter einen Hut bringen, dass sich die zusätzliche Anstrengung zum normalen Alltag negativ auf die Psyche auswirken kann.

In dieser harten Zeit benötigt der Körper alle ihm zur Verfügung stehende Energie. Wer in dieser Phase des Lebens zusätzlich auch noch eine strenge Diät durchführt, der belastet sich körperlich und mental.

 

Abnehmen ja, aber nicht jetzt

Eine gesunde Ernährung ist zweifellos gut und sollte während jeder Lebensphase durchgeführt werden. Besonders effektiv beim Abnehmen helfen kann zum Beispiel eine Abnehm App oder ein Ernährungstagebuch. Beide Methoden sind darauf ausgelegt, Menschen dabei zu helfen, effektiv, sanft und vor allem dauerhaft abzunehmen - diese drei Kriterien können bei einer Crash-Diät kurz vor der Hochzeit nicht erfüllt werden.

Diät

Gerade in dieser besonderen Lebensphase sollte die Braut sich besser auf die Planung und Organisation der Hochzeit konzentrieren, damit der Tag der Trauung auch wirklich der schönste Tag im Leben wird.

Auch auf die vegetarische Ernährung sollte nicht von heute auf morgen umgestellt werden. Jedenfalls dann nicht, wenn der Alltag ohnehin kurzzeitig aus den Fugen gerät, weil alle auf den großen, wichtigen Termin hinarbeiten.

 

Crash-Diäten sind gefährlich

Strenge Diäten, welche darauf abzielen, in möglichst kurzer Zeit viel abzunehmen, hält erstens keiner durch und zweitens sind sie sehr schlecht für den menschlichen Organismus. Natürlich ist es möglich, durch strenges Hungern und viel Sport einige Kilos zu verlieren und damit eine Kleidergröße weniger bei der Hochzeit zu tragen - aber ist das wirklich erstrebenswert? Sowohl der Bräutigam als auch die Gäste kennen die Braut mit ihrer gewöhnlichen Figur.

In einem gut sitzenden Brautkleid sieht ohnehin jede Frau bezaubernd aus. Infolge einer Unterernährung kann es im schlimmsten Falle sogar zu Schwächeanfällen kommen, welche die zukünftige Braut völlig außer Gefecht setzen. Und wer möchte während der wichtigen Planungsphase gerne im Bett oder, noch schlimmer, am Tropf in einem Krankenhaus liegen? Hier ist die Gesundheit eindeutig wichtiger!

 

So funktioniert die Abnahme langfristig

Gesund

Wer Gewicht reduzieren möchte, der sollte im Alltag etwas ändern. Ständiges Kalorienzählen begleitet von einem knurrenden Magen führt ohnehin nicht zum gewünschten Erfolg, weil niemand diese Art der Diät über einen langen Zeitraum durchhält. Viel besser ist es beispielsweise, ein Ernährungstagebuch in Verbindung mit einer App zu führen.

Dieses kleine Programm kann man sich ganz einfach auf dem Smartphone oder Tablet installieren. Jeden Tag wird die eigene Ernährung dokumentiert, um die zugeführte Kalorienmenge zu tracken. Besonders praktisch: Das mühsame Recherchieren nach Kalorienangaben und Nährstoffen entfällt. Diese Informationen können nämlich ganz easy in der integrierten Datenbank abgerufen werden.

 

Fazit

Abnehmen mithilfe einer Abnehm-App ist durchaus sinnvoll, um mehr Lebensqualität zu erhalten. Eine kurzfristige Crash-Diät kurz vor der Hochzeit sollte während des allgemeinen Planungsstresses jedoch vermieden werden.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 98 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
10371 Besucher