.

Fliege zur Hochzeit: Das gilt es zu beachten

Bei einer Hochzeit steht die Braut mit Ihrem Kleid zwar im Vordergrund, aber als Mann solltest Du Dich dennoch nicht verstecken. Das Outfit sollte dennoch gut gewählt sein und außerdem ist es gar nicht so schlecht, wenn Du Dich als Bräutigam von den anderen abhebst.

Bei einer Hochzeit wird entweder Krawatte, Fliege mit Klippverschliss oder Querbinder getragen. Es gibt dabei keine Regel, wobei selbstverständlich eine Krawatte und eine Fliege für andere Werte stehen. Zusätzlich ist das auch immer eine Geschmacksfrage, denn jeder fühlt mich mit einem anderen Accessoire wohler.

 

Das solltest Du über die Fliege wissen

Eine Fliege darf außerdem nie größer sein als die Breite der Wangenknochen, denn sonst könnte das Outfit an einen Clown erinnern. Ebenfalls gibt es einen Unterschied zwischen einer vorgefertigten Fliege und einer handgebundenen. Die zweite Variante wirkt deutlich eleganter und lebendiger.

Noch immer ist die Fliege kein Accessoire, welches inmitten der Gesellschaft angekommen ist. Zwar gab es eine Zeit, in der die Fliege deutlich beliebter waren, jedoch wurde die Fliege aber dennoch von er Krawatte abgelöst.

Eine Fliege erzeugt immer Aufmerksamkeit, da eine Fliege kaum mehr zu sehen ist. Der Trend kommt aber wieder und Du wirst immer sagen können, dass Du einer der ersten warst. Zudem finden Frauen genau diese Männer deutlich attraktiver.

 

Welche Farbe eignet sich?

Eine Fliege gibt es in unterschiedlichen Farben und Mustern. Vor einer Hochzeit stellt sich aber immer die Frage, welche Fliegen-Farbe sich nun am besten eignet. Es kommt dabei aber in erster Linie auf den persönlichen Geschmack an, denn jeder hat seinen individuellen Stil.

Der Trend auf Hochzeiten entwickelt sich immer mehr in die mutigeren Mustern und Farben, dem aber nichts entgegenzusetzen ist. Es wäre nämlich langweilig, wenn jeder die selbe Farbe tragen würde. Empfehlenswert ist abgesehen von schwarz zum Beispiel ein weicher Pastellton oder Muster mit grün, rosa oder blauen Akzenten.

Fliege Hochzeit Anzug

Welche Fliegentypen können getragen werden?

Abgesehen von der Farbe gibt es auch unterschiedliche Fliegentypen. Es wird, unterschieden zwischen einem Butterfly, Diamond Point und einem Batwing. Hervorzuheben ist dabei der Butterfly, denn diese Art ist sowohl auf Hochzeiten als auch auf anderen Veranstaltungen die gängigste.

Der Diamond Point wird so gebunden, dass die Enden spitz zulaufen und wirkt damit entsprechend extravagant. In Filmen ist diese Bindung häufig in den Casino-Kulissen zu sehen. Der Batwing ist etwas schmaler.

 

Wie kann eine Fliege kombiniert werden?

Wenn Du Dich für eine Fliege entscheidest, dann solltest Du entsprechende Accessoire hinzubestellen. Letztendlich macht die Kombination daraus den Gesamteindruck. Im Prinzip sind aber keine Grenzen gesetzt. Du solltest nur das tragen, womit Du Dich auch wohlfühlen kannst.

 

Einstecktuch

Für jede Hochzeit ist ein Einstecktuch ein sehr gefragtes Herren-Accessoire. Klassisch ist ein reinbeißen Einstecktuch, allerdings wird diese Erscheinung eher als Konservativ gesehen. Es kann sich durchaus etwas Neues getraut werden. Das Muster kann von dem der Fliege abweichen, solange die Grundfarbe beibehalten wird. Es gibt neuerdings auch Sets von Einstecktüchern und Fliegen, damit befindest Du Dich auf der sicheren Seite.

 

Hosenträger

Die Hosenträger werden wieder beliebter. Dieses Accessoire stellt zugleich auch eine Alternative zum Gürtel dar und eignen sich vor allem sehr gut für Vintage-Hochzeiten. Die Hosenträger gibt es mittlerweile in allen Farben und kann daher ideal mit dem Anzug kombiniert werden.

 

Manschettenknöpfe

Auf Manschettenknöpfe legen Kenner einen sehr großen Wert. Die gewöhnlichen Sport-Manschettenknöpfe haben längst abgedankt. Durch Manschettenknöpfe wird der eigene Stil und auch die Individualität zum Ausdruck gebracht. Immer beliebter wird auch eine Stickerei ganz in der Nähe der Manschettenknöpfe, denn dies hebt das gesamte Outfit nochmals ab.

 

Nicht zu viele Accessoires

Du solltest aber darauf achten, dass nicht zu viele Accessoires kombiniert werden. Außerdem ist auf die richtige Kombination zu achten. Vor allem bei gewagten Mustern solltest Du immer einen Experten befragen.

Meine Hochzeitsfliege habe ich übrigens bei Fliegenparadies.de gekauft. Dort gibt es eine tolle Auswahl zu kleinen Preisen. Vorbeischauen lohnt sich.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 114 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
11999 Besucher