.

Fotobox als Hochzeitsgeschenk: Viele Angebote - aber welche Box nimmt man?

Fotoboxen sind bei Feiern mittlerweile ein fixer Bestandteil. Wer eine besondere Überraschung zur Hochzeit etwa von Freunden sucht, der sollte an eine Fotobox denken. Die Box ist zwar kein Ersatz für einen Fotografen, dafür bietet sie die Möglichkeit von den Gästen privatere Schnappschüsse zu machen.

 

Foto und Video?

Wenn Sie eine Fotobox als Hochzeitsgeschenk mieten möchten, sollten Sie sich vorab die Frage stellen, ob Sie nur Fotos machen soll oder auch Videos. Besonders bei Hochzeiten bietet es sich an, dass die Gäste auch kleine Grußbotschaften aufnehmen können.

Hier zeigt sich auch die Stärke der Fotobox, denn gerade die persönlichen Worte bei einer großen Hochzeitsgesellschaft gehen oft unter. Mit Grußbotschaften auf Fotos oder mit einem kurzen Video hat das Paar die Chance diese netten Worte zumindest im Anschluss noch mal zu hören und sich das auch immer wieder anzusehen.

 

Accessoires

Unverzichtbar, egal ob nur Fotos oder Videos gemacht werden, sind Accessoires. Für Hochzeiten bieten sich beispielsweise Krönchen für Frauen oder Zylinder für Männer an. Daneben bieten Schurrbärte oder andere Modifikationen des Gesichts an.

Es gibt auch Fotoboxen bei denen die Bilder mit einem Filter, ähnlich wie in sozialen Netzwerken, belegt werden können. Kann die Box lediglich Fotos machen, sollte auch eine kleine Schreibtafel zur Verfügung stehen. Darauf könnten die Gäste der Hochzeit kleine Botschaften hinterlassen. Grundsätzlich sind bei den Accessoires den Ideen kaum Grenzen gesetzt.

Wenn Sie eine Box als Hochzeitsgeschenk für das Brautpaar mieten, sollten Sie darauf achten, dass zumindest einige Accessoires in den Kosten enthalten sind. Oft reichen bereits wenige Gegenstände aus, um damit lustige Fotos zu machen. Bei Bedarf können Sie noch immer die Box mit zusätzlichen lustigen Accessoires ausstatten.

Fotobox als Hochzeitsgeschenk: Viele Angebote - aber welche Box nimmt man?

Ausdruck oder Cloud?

Beim Mieten der Box ist auch wichtig, ob die Fotos gleich ausgedruckt werden können oder in der Cloud gespeichert werden. Beides bietet Vor- und Nachteile. Werden die Fotos ausgedruckt, können sich die Gäste die Bilder gleich mitnehmen. Sie haben dann allerdings oft nur Zugang zu den Bildern, die sie selbst gemacht haben.

Selbst wenn es etwa eine gemeinsame Fotowand gibt, viele lustige Bilder verschwinden dann in den privaten Taschen. Zudem wird gerne vergessen, einen Abzug für das Paar zu machen. Etwas anders sieht es aus, wenn die Bilder automatisch in eine Cloud geladen werden. Das hat zwar den Nachteil, dass keine Fotowand während der Hochzeit gestaltet werden kann, dafür stehen nachher alle Bilder zur Verfügung.

Selbst lustige Schnappschüsse, die vielleicht nicht an die Öffentlichkeit gelangen, stehen dann den anderen zur Verfügung. Ein Nachteil ist, dass die Fotos später auch den Gästen zugänglich gemacht werden müssen.

Dies bedeutet, dass sie einen Link zur Cloud bekommen sollten. Die beste Lösung in diesem Fall ist eine Kombination aus beiden Varianten, die jedoch meist auch mit höheren Kosten verbunden ist. Dafür ist es in jedem Fall ein nachhaltiges Hochzeitsgeschenk, an dem nicht nur das Paar seine Freude haben wird, sondern auch die Gäste noch lange über die lustigen Fotos lachen können.

 

Qualität der Bilder

Bevor Sie eine Fotobox mieten, erkundigen Sie sich bezüglich der Qualität der Fotos bzw. der Videoaufnahmen. Hier sollten Sie auf keinen Fall sparen, denn eine Fotobox mit unscharfen Bildern macht keinen Spaß. Nicht nur die Qualität der Aufnahme ist für das spätere Ergebnis wichtig, sondern auch wie gut der Fotodrucker ist.

Zudem sollte die Bedienung der Box einfach sein. Wenn Sie eine Fotobox mieten, erhalten Sie vom Anbieter bereits einige Informationen, blicken Sie hier bereits nicht durch, dann ist vermutlich auch die Menüführung zu kompliziert, was später auch den Spaß am Hochzeitsgeschenk verderben kann.

Achten Sie auch darauf, welcher Hintergrund im Lieferumfang inkludiert ist. Für eine Hochzeit passt eher weniger ein Traumstrand. Hier sollten sie vielleicht auf neutralere Hintergründe achten, die mitgeliefert werden.

Dieser Artikel wurde bereits 108 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
52538 Besucher